1249772

Skype-fähiges DECT-Telefon

11.05.2006 | 14:43 Uhr |

Philips stellt in Zusammenarbeit mit Skype das VOIP321 für Gespräche über Festnetz und Internet vor.

Das DECT-Telefon VOIP321 von Philips ermöglicht neben normalen Festnetzgesprächen auch kostenlose Gespräche mit anderen Skype -Usern über eine Breitband-Internetverbindung. Per SkypeOut können Festnetz- und Mobilfunknummern von Skype aus angerufen werden. An weiteren Funktionen stehen dem Anwender Telefonkonferenzen mit anderen Skype-Teilnehmern, Skype Instant Messaging und Datentransfer zur Verfügung.

Wird die Basisstation des VOIP321 an die Festnetzbuchse und per USB an den PC angeschlossen, kann der User mit der Skype-Taste des Mobilteils auf seine Kontaktliste zugreifen und auf dem Display sehen, wer gerade online ist. Laut Philips bietet das Mobilteil mit einer Akkuladung bis zu zehn Stunden Sprechzeit und eine maximale Stand-by-Dauer von 100 Stunden. Das VOIP321 soll im Mai für 80 Euro in den Handel kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1249772