2091227

Skype Translator versteht jetzt auch Deutsch

18.06.2015 | 17:13 Uhr |

Microsoft bringt seinem Skype Translator die deutsche Sprache bei, allerdings vorerst nur unter Windows 8.1.

Nutzer von Windows 8.1 können in der Vorschau-Version des Skype Translators ab sofort die deutsche Sprachunterstützung ausprobieren. Damit ermöglicht die Software ab sofort simultan übersetzte Unterhaltungen mit Freunden, die Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch oder Chinesisch (Mandarin) sprechen. Die gesprochenen Wörter werden an einen Server übermittelt, der diese im Anschluss in die gewünschte Sprache überführt und dem Gegenüber als Sprachausgabe präsentiert.

Wer sich per Text über Skype unterhält, kann bereits auf über 50 Sprachen zurückgreifen. In der Software lässt sich dazu hinterlegen, welche Sprache der jeweilige Kontakt sprechen und schreiben kann.

Verstehen und verstanden werden: 11 Apps, die für Sie übersetzen

In Zukunft sollen dem Skype Translator noch weitere Sprachen beigebracht werden. Auch andere Betriebssysteme sollen die Vorschauversion erhalten. Konkrete Termine für die Unterstützung nennt Hersteller Microsoft aber noch nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Was ist Windows 8?

Das neue Microsoft-Betriebssystem ist der Nachfolger von Windows 7 und erschien am 26. Oktober 2012. Windows 8 baut auf seinen sehr erfolgreichen Vorgänger auf und enthält den neuen Kachel-Startbildschirm, der sich an der Oberfläche mit rechteckigen Kästen orientiert, die Microsoft mit Windows Phone 7 eingeführt und später auch bei der Xbox 360 integriert hat. Der zunächst eingeführte Begriff der "Metro-Oberfläche" wurde kurz vor dem Start aus rechtlichen Gründen zurückgezogen. Inzwischen spricht Microsoft von "Windows-Live-Tiles".

2091227