1251322

Skype-Handy endlich verfügbar

13.09.2006 | 14:19 Uhr |

Die Unternehmen Netgear und Skype können nun die Verfügbarkeit des Skype-Handys bestätigen. Es soll ab Oktober im Handel erhältlich sein.

Nun ist es endlich soweit. Netgear verkündet die Verfügbarkeit des Skype -Handys SPH101. Es soll ab Oktober für rund 250 Euro in Europa erhältlich sein. Das SPH101 ist das erste VoIP-Telefon, das ohne eingeschalteten PC über ein WLAN-Netz genutzt werden kann. Laut Netgear kann man von überall telefonieren, wo der Besitzer des Telefons Zugang zu einem offenen oder verschlüsselten Netzwerk hat. Das bedeutet nicht nur von zuhause, sondern auch von jedem öffentlichen Hotspot aus, der keine browserbasierte Authentifizierung voraussetzt.

Die Skype-Software ist auf dem SPH101 vorinstalliert, der Benutzer muss nur noch seine Kenndaten eingeben. In Kürze wird ein Update der Software u.a. für die jeweiligen Landessprachen erwartet. Die Software lädt sich selbstständig die Kontaktdaten des Users herunter und zeigt den Verbindungsstatus auf dem Display an. Das SPH101 ist 110 Gramm schwer. Der Akku soll laut Netgear für Gespräche bis zu drei Stunden reichen. Die Stand-by-Zeit gibt das Unternehmen mit bis zu 50 Stunden an. Geladen wird das Telefon über die USB-Schnittstelle.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251322