1792398

Skype-App knackt 100-Millionen-Marke

03.07.2013 | 05:18 Uhr |

Skype feiert 100 Millionen Downloads über Googles Play Store und veröffentlicht seine VoIP-App anlässlich des Meilensteins in der Version 4.0.

Microsofts VoIP-Dienst Skype feiert in dieser Woche 100 Millionen Downloads auf Android-Geräten. Anlässlich dieses Meilensteins können Nutzer von Googles mobilem Betriebssystem Skype ab heute in einer neuen Version auf ihr Smartphone oder ihren Tablet-PC laden.

Laut den Entwicklern wurde die Gratis-App von Grund auf neu geschrieben und bietet so eine optimierte Performance, was sich unter anderem in den Ladezeiten bemerkbar machen soll. Ebenfalls neu ist das Design der Telefonie-Software. Das Layout wurde dabei in drei Reiter aufgeteilt. Die erste Übersicht listet alle Freunde auf, mit denen Skype-Nutzer zuletzt Kontakt hatten. Um eine neue Konversation zu starten, reicht ein Tippen auf die jeweilige Person. Anschließend öffnet sich ein neues Nachrichtenfenster.

Skype führt Video-Nachrichten ein

Im zweiten Reiter von Skype 4.0 finden sich die Favoriten, während im letzten Reiter schließlich alle Skype-Kontakte des Nutzers angezeigt werden. Skype will eigenen Aussagen zufolge das User-Feedback auch weiterhin beherzigen und die App in den nächsten Monaten mit weiteren Verbesserungen ausstatten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1792398