169044

3 bietet günstige internationale Handy-Telefonate mit Skype-Out

28.10.2008 | 14:33 Uhr |

Der Netzbetreiber 3 ermöglicht in Großbritannien und Irland extrem günstige Anrufe vom Handy mit Skype-Out. Sie kosten in die meisten Länder nur 1 bis 20 Cent. Es fallen keine Kosten für eine Datenübertragung an, weil die Skype-Anrufe in Wirklichkeit kostenlose Telefonate im Mobilfunknetz von 3 sind. Weitere Länder mit Skype-Out dürften bald folgen.

Das Mobilfunkanbieter 3 erweist sich wieder einmal als Preisbrecher und setzt damit die komplette Mobilfunkbranche unter Druck. Nachdem er seit Monaten in sieben Ländern kostenlose Anrufe vom Handy zu Skype ermöglicht, dürfen seine Nutzer in Großbritannien und Irland jetzt auch den Service Skype-Out verwenden. Dadurch können Kunden mit einem 3Skypephone, einem Nokia N95 oder einem Sony Ericsson C902 für wenige Cent pro Minute in alle Länder weltweit anrufen.

Es fallen nur die Minutenpreise für Skype-Out an, die für die meisten Länder zwischen 1 und 20 Cent liegen. Der Netzbetreiber 3 kassiert nichts für solche Anrufe, es fallen auch keine Kosten für eine Datenübertragung an. Konkurrent Vodafone kassiert dagegen bis zu 1,49 Pfund (1,89 Euro) pro Minute für Anrufe vom Mobiltelefon ins Ausland.

Weitere Länder mit Skype-Out dürften bald folgen, denn 3 führt solche Services immer zuerst auf den Britischen Inseln ein. Die Skype-Handyanrufe gehen nicht über das mobile Internet, sondern sind in Wirklichkeit kostenlose Telefonate im Mobilfunknetz von 3. Unter der grafischen Benutzeroberfläche mit den Skype-Logo läuft die Software des amerikanischen Startups iSkoot. Die Telefonate gehen über das normale Handy-Netz von 3 zu einem Server, der sie über das Internet an Skype weiterleitet.

Mit Hilfe der Datenverbindung über UMTS, deren Kosten in der Grundgebühr des jeweiligen Handy-Tarifs enthalten sind, wird lediglich die Verfügbarkeit der Skype-Kontakte angezeigt. Mobiles Voice over IP ist das zwar nicht, aber durch den Trick funktionieren die Skype-Verbindungen sehr zuverlässig. In Österreich ist so ein Skypephone mit allen Tarifen von 3 verfügbar, beispielsweise für drei Euro Grundgebühr im Tarif SixBack Bonus. Die günstigen Skype-Telefonate gibt es aber nur in Ländern, wo 3 ein eigenes Mobilfunknetz betreibt. Beim Roaming in Fremdnetzen funktionieren sie nicht.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
169044