190864

Skype 2.0: Finale Version mit Video-Telefonie erschienen

09.01.2006 | 11:46 Uhr |

Skype steht seit kurzem in einer neuen Version zum Download bereit. Das alte 1.x in der Versionsnummer hat ausgedient. Mit der finalen Version 2.0.0.69 ist erstmals eine Version der 2.x-Reihe erschienen. Hauptneuerung: Statt wie bisher nur per Text oder Sprache ist mit der neuen Version auch eine Kommunikation mittels Video möglich.

Das Changelog der neu erschienenen Version 2.0.0.69 von Skype fällt üppig aus. Nach der Beta von Dezember ( wir berichteten ) kann nun auch die finale Version eingesetzt werden. Ist eine Webcam vorhanden, dann kann mittels "Skype Video"nun dem Gesprächspartner in die Augen geschaut werden. Zu den weiteren Neuerungen gehört die Möglichkeit, Kontakte in Gruppen zu organisieren. Chats und Konferenzgespräche werden in einem Verlauf zur späteren Betrachtung gespeichert. Der Verlauf verfügt auch über einen Quickfilter. Zusätzlich gab es diverse Bugfixes und die Sprachdateien, darunter auch die deutsche, wurden aktualisiert. Die Programmoberfläche wurde dezent überarbeitet und das Login-Fenster erscheint in einem neuen Design. Die vollständige Auflistung aller Neuerungen, Änderungen und Bugfixes finden Sie auf dieser Seite .

Skype 2.0.0.69 ist für Windows 2000 und XP verfügbar. Das neue Video-Feature funktioniert allerdings nur in Verbindung mit Windows X P . Die Downloadgröße: 9,5 MB.

Unter MacOS X ist Skype in der, ebenfalls neu erschienenen, Version 1.4.0.35 erhältlich. Linux-Anwender müssen sich mit der etwas älteren Version 1.2.0.18 begnügen.

Download: Skype 2.0

0 Kommentare zu diesem Artikel
190864