1876708

Sky launcht eigene Online-Videothek in Deutschland

13.12.2013 | 17:08 Uhr |

Mit Snap startet der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland eine eigene Online-Videothek.

Der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland will neue Kunden gewinnen und launcht mit Snap eine eigene Online-Videothek. Gegen eine monatliche Abo-Gebühr von 9,90 Euro bekommen Interessenten dabei unbegrenzten Zugang zu mehr als 4.000 Filme und Serien. Wer bereits Sky-Kunde ist, zahlt für Snap eine vergünstigte Gebühr in Höhe von 4,90 Euro im Monat. Bis 31. Januar 2014 können Sky-Kunden das neue Angebot zudem gratis testen.

Snap umfasst tausende Titel aus der Sky Collection in HD-Qualität, Originalsprache und ohne Werbeunterbrechung. Mit einem Abo lassen sich die Inhalte auf mehreren Geräten, wie etwa dem Fernseher und einem Smartphone, parallel nutzen. Zur von Snap unterstützten Hardware zählen PC, Mac, Smart-TV-Modelle von Samsung (ab 2012) und Apples iPad. Demnächst soll Snap laut Sky auch auf dem iPhone und dem iPod touch lauffähig sein.

Top-Kinofilme gratis & legal im Web gucken

Mit einem Zugang können auf Snap bis zu vier Geräte registriert werden. Inhalte lassen sich dann parallel auf zwei Geräten nutzen. Über den Offline-Modus können Filme und Serien zudem auf Apples iPad heruntergeladen und dort bis zu 30 Tage gespeichert werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1876708