Der Pay-TV-Anbieter Sky sendet Fußball-Spiele ab Herbst auf zwei Sendern in Ultra-HD-Auflösung mit 3.840 x 2.160 Pixeln.

Sky sattelt im Herbst 2016 auf Ultra-HD um. Wie der Pay-TV-Sender in dieser Woche bekannt gibt , wird auf Sky Sport Bundesliga UHD je eine Begegnung pro Spieltag in Ultra-HD-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) gesendet. Der zweite Sender Sport UHD strahlt ebenfalls einige Spiele der Champions Leage in Ultra-HD-Auflösung aus.

Film- und Serienfans müssen sich noch ein wenig gedulden, bis auch ihre Favoriten in hoher Auflösung abrufbar sind. Ultra-HD-Inhalte sind zwar für Sky On Demand geplant, ein konkreter Starttermin für das Angebot steht jedoch noch nicht fest.

Wer bereits ein Premium-HD-Paket bei Sky gebucht hat, bekommt die Ultra-HD-Inhalte zwölf Monate lang gratis. Was Kunden nach Ablauf dieser Probezeit zahlen müssen, ist noch nicht bekannt.

TV-Spezial: Sieben topaktuelle UHD-Fernseher im Vergleichstest

0 Kommentare zu diesem Artikel
2215632