245606

Skurrile Websites für den Deutschen Multimedia Award gesucht

09.02.2005 | 09:06 Uhr |

Der "Deutsche Multimedia Award" wird dieses Jahr auch für die skurrilste Website vergeben. Die Veranstalter bitten um Vorschläge.

Beim Deutschen Multimedia Award (DMMA) wird es dieses Jahr auch einen Publikumspreis geben - und zwar für die skurrilste Website.

Und so umreißen die Vearantwortlichen die neue Award-Kategorie: "Alle Internetseiten jenseits der Norm - sowohl in inhaltlicher wie auch in designerischer Hinsicht - sind potentielle Kandidaten für den Publikums-Award. Skurril kann dabei in alle Richtungen gedeutet werden, egal ob besonders lustige, außergewöhnliche oder einfach nur verrückte Web-Seiten - Erlaubt ist, was auffällt."

Da es sich um einen Publikumspreis handelt, kann sich jeder an der Vorauswahl und an der Abstimmung der skurrilsten Website beteiligen. Eine Jury wertet die bis zum 1.5. über diese Seite abgegebenen Vorschläge aus. Daraufhin werden die zehn besten zur Wahl gestellt. Wann die Abstimmung beginnt, steht noch nicht genau fest, nur dass die Preisverleihung am 28.6. stattfindet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
245606