Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

2230019

SkunkLock: Fahrradschloss schreckt Diebe mit Gestank ab

25.10.2016 | 15:31 Uhr |

Das via Crowdfunding finanzierte Stinktier-Schloss für das Fahrrad soll Brechreiz bei Dieben auslösen.

Ein herkömmliches Fahrradschloss reicht nicht in jedem Fall aus, um Diebe abzuschrecken. Der kalifornische Unternehmer Daniel Idzkowski hat daher das ungewöhnliche Sicherungssystem SkunkLock erfunden, das Diebe wie das namensgebende Stinktier in die Flucht schlagen soll.

Im Grunde handelt es sich bei SkunkLock um ein normales Bügel-Stahlschloss. Der Hohlraum des Schlosses ist jedoch mit einen Gasgemisch gefüllt. Dieses strömt aus, wenn ein Dieb die Säge ansetzt. Ähnlich wie Pfefferspray löst das austretende Gas Brechreiz und Atembeschwerden aus. Außerdem haftet der Geruchsstoff an der Kleidung. So wirkt er auch noch bei einem Dieb, der schon die Flucht ergriffen hat.

Die Finanzierung von SkunkLock via Indiegogo ist bereits gesichert. Das Schloss kann derzeit für 109 US-Dollar vorbestellt werden. Die Auslieferung erfolgt jedoch erst im Sommer 2017. Für Deutschland haben sich die Macher gerade für eine Freigabe beworben.

Shoka Bell: Fahrrad-Klingel mit Navi und Diebstahlalarm

0 Kommentare zu diesem Artikel
2230019