1372543

Delicious-Gründer stellt neue Personen-Suchmaschine vor

01.03.2012 | 18:01 Uhr |

Die neue Suchmaschine Skills.to findet Personen anhand ihrer beruflichen Qualifikationen und Fähigkeiten.

Delicious-Gründer und sein Team aus bekannten Entwicklern bei TastyLabs haben heute ihr neuestes Projekt vorgestellt – die Personen-Suchmaschine Skills.to . Das Projekt listet Menschen zusammen mit ihren Fähigkeiten und beruflichen Qualifikationen auf. Diese können anhand von unterschiedlichen Fachgebieten hinzugefügt werden. Die Suche funktioniert dann über Namen oder die entsprechenden Fähigkeiten.

Laut Joshua Schachter befindet sich das Projekt noch ganz am Anfang und soll in den nächsten Monaten mit zusätzlichen Funktionen kontinuierlich ausgebaut werden. Ganz neu ist die Idee jedoch nicht. Ähnliche Projekte gab es bereits in Form von WeFollow oder Endor.se. Auch TastyLabs rief mit der Social-Help-Site Jig im vergangenen Sommer ein ähnliches Konzept ins Leben. Über das Portal können Interessierte Hilfe suchen – beispielsweise einen Babysitter der einen Abend die Woche auf den Nachwuchs aufpasst – die dann von anderen Community-Mitgliedern angeboten wird. Das Projekt scheint durchaus erfolgreich zu sein, denn im Februar folgte eine passende iOS-App. Mit Skills.to will TastyLabs das Help-Konzept nun anscheinend auf beruflicher Ebene ausbauen.

Joshua Schachter machte sich bereits mit der Social-Bookmarking -Website Delicious einen Namen. Schachter verkaufte das Projekt an Yahoo, die Delicous mittlerweile an ein weiteres aus YouTube-Gründern bestehendes Team weitergereicht haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1372543