45250

Sind Sie ein Rimini-Rüpel?

03.09.2003 | 10:44 Uhr |

Ja? Dann ist das gleichnamige PC-Spiel genau das richtige für Sie. Nein? Macht, nichts, dann können Sie mit "Rimini-Rüpel" zumindest Ihre Aggression abbauen. Denn in diesem Comic-artigen Game dürfen Sie sich so richtig daneben benehmen.

Ja? Dann ist das gleichnamige PC-Spiel genau das richtige für Sie. Nein? Macht, nichts, dann können Sie mit "Rimini-Rüpel" zumindest Ihre Aggression abbauen. Denn in diesem Comic-artigen Game dürfen Sie sich so richtig daneben benehmen.

Das Ziel des Spiels ist recht schlicht definiert: Erobern Sie den Strand von Rimini. Erlaubt ist alles, was "verboten" ist. Denn "Rimini-Rüpel" nimmt Bezug auf die Äußerungen des italienischen Tourismusstaatssekretär Stefani über das angebliche Fehlverhalten deutscher Touristen in Italien. Die bierbäuchigen Deutschen würden mit ihrem unmöglichen Benehmen in Italien eine groteske Show abliefern. Die Reaktion des deutschen Bundeskanzlers ist bekannt: Schröder sagte seinen geplanten Italienbesuch ab und erholte sich stattdessen im heimischen Hannover.

In Rimini-Rüpel schlüpfen Sie in die Rolle eines solchen "Parade-Teutonen". Mit einem ansehnlichen Bierbauch und tadelnswerten Verhaltensweisen stürmen Sie den Strand von Rimini und versuchen, soviele Strandgäste wie möglich zu vertreiben. Für jeden fluchtartig geräumten Strandkorb gibt es Punkte, mit denen Sie sich in der Highscore verewigen können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
45250