43578

Telefonieren in alle Netze nun für 9,9 Cent/Minute

29.10.2007 | 14:17 Uhr |

"Preisrutsch bei Simyo" verkündet der Mobilfunk-Discounter Simyo neuerdings auf seiner Website. Für Bestandskunden lohnt sich der neue Tarif allerdings nicht unbedingt.

Eben noch angekündigt hat Simyo bereits jetzt seinen neuen Tarif vorgestellt. Demnach fallen ab sofort für Telefongespräche in alle Netze 9,9 Cent pro Minute an. Der gleiche Betrag, also 9,9 Cent, fällt pro Versand einer SMS an. „Ein Preis, rund um die Uhr, in alle Netze, deutschlandweit“, heißt es seitens Simyo.

Wie bisher fallen keine monatlichen Grundgebühren, keine Vertragsbindung und kein Mindestumsatz an. Dafür gilt aber mit dem neuen Tarif die 60/60-Taktung und nicht mehr wie bisher die genauere 60/1-Taktung.

Bestandskunden können sich gegen eine Gebühr von 5 Euro auf den neuen Tarif umschalten lassen oder auf Wunsch bei ihrem alten Tarif bleiben. Zu beachten gilt, dass Simyo-Kunden künftig nicht mehr günstiger miteinander telefonieren können.

Für Neukunden gilt zu beachten: Bis zum 3. Dezember wird noch nach dem alten Tarif abgerechnet, es gilt aber bereits der neue Tarif. Die monetäre Differenz wird wöchentlich als Gutschrift auf dem Guthabenkonto verbucht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
43578