7994

Silverlight 1.0: Erster Release-Candidate verfügbar

30.07.2007 | 10:25 Uhr |

Microsoft hat den ersten Release Candidate von Silverlight 1.0 zum Testen freigegeben.

Der ersten Beta von Silverlight 1.0 vom Mai folgt nunmehr der erste Release Candidate, womit die Entwicklung von Silverlight einen neuen Meilenstein erreicht. Mit Silverlight will Microsoft künftig Adobes Flash Konkurrenz machen. Die Technologie kann auch bei der Verbreitung hochauflösender Videos eingesetzt werden.

Laut Angaben von Microsoft wurden beim Release Candidate 1 von Silverlight 1.0 im Vergleich zur Beta-Version über 2000 Bugs behoben und die Javascript-basierte API komplettiert. Außerdem wurde die Stabilität und die Performance erhöht.

Die Alpha von Silverlight 1.1 wurde ebenfalls aktualisiert. Diese Fassung basiert auf Silverlight 1.0, enthält aber zusätzliche Komponenten, die für das Abspielen von Silverlight-Inhalten notwendig sind und unter .Net entwickelt wurden. Passend hierzu hatte Microsoft erst kürzlich die Verfügbarkeit von Visual Studio 2008 Beta 2 verkündet , die das Erstellen von Silverlight-Inhalten ermöglicht.

Unter silverlight.net/Getstarted stehen die neuen Testversionen von Silverlight zum Download bereit. Hier findet sich auch ein Video, in dem die Entwicklung von Silverlight-Inhalten vorgestellt wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
7994