173030

Silent Bob plant voraus

21.12.2001 | 16:32 Uhr |

Neu erschienen ist das Audio-Recording-Programm Silent Bob Pro 1.31. Mit der Software können Sie Musik aus dem Internet aufnehmen. Das Besondere an Silent Bob: Das Programm plant voraus. Mit Hilfe der Prebuffering-Technologie können Sie einen Titel auch dann noch vollständig aufnehmen, wenn der Titel schon einige Zeit läuft. Das Programm hat hierzu jeweils die letzten paar Minuten im Zwischenspeicher.

Neu erschienen ist das Audio-Recording-Programm Silent Bob Pro 1.31. Mit der Software können Sie Musik aus dem Internet aufnehmen. Das Besondere an Silent Bob: Das Programm plant voraus. Mit Hilfe der Prebuffering-Technologie können Sie einen Titel auch dann noch vollständig aufnehmen, wenn der Titel schon einige Zeit läuft. Das Programm hat hierzu jeweils die letzten paar Minuten im Zwischenspeicher.

Fortgeschrittene Nutzer können Silent Bob über eine Kommandozeile fernsteuern oder in die Prioritäten der Prozesse eingreifen. Die Software läuft unter Windows 95/98/ME und XP. Das Produkt kostet 15 Euro (rund 29 Mark).

Auch eine Demoversion für Silent Bob steht zum kostenlosen Download mit einem Umfang von rund 1,16 Megabyte zur Verfügung. Einzige Einschränkung: Die Aufnahmedauer ist auf drei Minuten beschränkt. Nach der Registrierung fällt diese weg.

Musikservice KaZaA macht vorerst weiter (PC-WELT Online, 20.12.2001)

Napster: So wird die Software künftig aussehen (PC-WELT Online, 18.12.2001)

Pressplay-Kunden sollen Musik aus dem Netz brennen dürfen (PC-WELT Online, 11.12.2001)

PC-WELT Ratgeber: Kopierschutz für Musik-CDs lässt sich austricksen

PC-WELT Ratgeber: MP3 für Linux

0 Kommentare zu diesem Artikel
173030