140582

Siemens bringt neue A-Serien-Handys

25.02.2005 | 10:31 Uhr |

Drei neue A-Handys kommen im Juni auf den Markt.

Siemens hat drei neue Mobiltelefone angekündigt: AX75, A75 und das A70 . Die drei Geräte kommen im Juni auf den Markt, bei den Preisen hält sich Siemens noch bedeckt.

Das AX75 ist das Spitzenmodell der neuen A-Serie. Das Display stellt 65.536 Farben mit einer Auflösung von 128 x 128 Bildpunkten dar. Multimedia-Nachrichten (MMS) mit Text, Fotos, Tönen und Animationen lassen sich damit verschicken.

Es hat neben einem Kalender mit Tages-, Wochen- und Monatsübersicht auch eine Erinnerungsfunktion für Geburtstage sowie ein Adressbuch eingebaut, das sich über ein Datenkabel mit MS Outlook oder Lotus Notes am PC synchronisieren lässt. Weitere Ausstattungsmerkmale sind Infrarot, WAP und GPRS.

Das Handy ist in den Farben "Ice Blue" (Eisblau) und "Creme Stone" (Mattgrau) ab Juni erhältlich.

Das A75 verfügt über die 4-Wege-Wippe zum Navigieren durch das Menü. Das Handy wiegt 75 Gramm und kommt in den Farben "Atlantic Blue" (Blau) und "Polar Silver" (Silber) auf den Markt. Das Display stellt 4096 Farben mit 101 x 80 Bildpunkten dar.

Das A70 soll Siemens zufolge den Einsteigermarkt bedienen. Mit ihm lassen sich SMS- und EMS versenden. Die Navigation erfolgt mit einer 2-Wege-Wippe. Häufig gebrauchte Funktionen lassen sich auf spezielle Tasten legen (Soft-Keys). In den Farben "Kiesel" und "Palladium" soll das A70 den Einstieg in die mobile Kommunikation ermöglichen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
140582