2214817

Sieht ekelig aus, aber dieses Bild zeigt ein...

12.08.2016 | 12:58 Uhr |

Können Sie erraten, was genau auf diesem Bild zu sehen ist? Hier die Lösung...

... Ladegerät für Smartphones. Das Ladegerät kann in Aktion in dem folgenden Video bestaunt werden. Besonders appetitlich sieht das nicht aus, was da beim Aufladen des iPhones passiert. Vielmehr hört und sieht es so aus, als würde das Ding den Akku eher leer saugen als voll machen. Aber sehen Sie selbst:

Die beruhigende Nachricht: Nur wenige werden dieses iPhone-Ladegerät auch tatsächlich kaufen. Schließlich kostet es 5.420 Euro. Das Ladegerät mit Nabelschnur ist nämlich Kunst und stammt vom japanischen Künstler Mio I-zawa. Wie die Mutter ihr Kind über die Nabelschnur mit Energie versorgt, so werde auch mit diesem iPhone-Ladegerät das iPhone mit Energie gespeist. So der Künstler.

"Es bewegt sich, als ob es versucht zu iPhone in einzuführen, wie eine Ironie in Abhängigkeit der Menschen auf dem iPhone zum Ausdruck zu bringen", heißt es in dem im holprigen - weil wahrscheinlich maschinell übersetzt - Deutsch. Was der Künstler aber meint, wird deutlich.

Mio I-zawa präsentiert übrigens auf seiner Website auch noch diverse andere - ziemlich unappetitlich ausschauende - Werke.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2214817