1249613

Sieben Widescreen-Notebooks

28.04.2006 | 14:02 Uhr |

Neben Office-Programmen eignet sich die Satellite-A100-Serie von Toshiba auch für Multimedia-Anwendungen.

Toshiba ergänzt seine Widescreen-Notebook-Serie Satellite A100 um sieben neue Modelle. Das 15.4-Zoll-Widescreen-Format wird durch seine Kompaktheit den Anforderungen an Mobilität gerecht und bietet gleichzeitig einen großzügigen Arbeitsplatz. Für den ambitionierten Anwender, der Wert auf Multimedia und grafikintensive Anwendungen legt, integriert die High-End-Konfiguration Satellite A100-590 einen Intel „Core Duo Prozessor T2300". Des Weiteren ist das Notebook mit 1.024 MB DDR2 RAM, einer 120-GB-SATA-Festplatte sowie der ATI-Grafikkarte „Mobility Radeon X1600" bestückt.

Die neuen Modelle der Satellite A100-Serie sind bestens für den kabelgebundenen und den kabellosen Daten- und Informationsaustausch gerüstet: Alle Modelle verfügen über integriertes WLAN mit Unterstützung für die Standards IEEE 802.11b/g. Abgerundet wird das Paket mit einem Anschluss für 10/100 Ethernet-LAN und einem V.92-Modem. Die neuen Modelle der Satellite A100-Serie sind ab sofort im Handel ab 900 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1249613