110198

Sidewinder: Gamermaus von Microsoft

22.08.2007 | 12:15 Uhr |

Microsofts Hardware-Abteilung hat eine PC-Maus speziell für Gamer vorgestellt. Bei der Sidewinder-Maus kann der Anwender beispielsweise das Gewicht an seine Bedürfnisse anpassen und während des Spiels die Abtastrate ändern.

Die Microsoft Sidewinder-Maus soll die Herzen der Daddler erobern. Dafür besitzt die kabelgebundene Lasermaus eine Reihe spezieller Funktionen.

So ist der Zugriff auf den Windows Vista Games Explorer mit einem Klick möglich. Mit der Makro-Funktion Quick Turn kann der Spieler sein Umfeld aus jedem Blickwinkel betrachten. Die Sidewinder Mouse besitzt zudem eine LCD-Anzeige, die Auskunft über die eingestellte Abtastrate und über Makros gibt.

Das Gewichtsmagazin.
Vergrößern Das Gewichtsmagazin.
© 2014

Mit Hilfe des integrierten Gewichtsmagazins (mit vier Gewichten) kann jeder Spieler die Maus auf Idealgewicht trimmen. Die Spannbreite beträgt 30 Gramm. Die austauschbaren Gleitfüße aus drei verschiedenen Materialien sollen ideale Gleiteigenschaften auf unterschiedlichen Unterlagen ermöglichen.

Über drei DPI-Schalter hinter dem Scroll-Rad können Anwender auch während des laufenden Spiels die Auflösungen zwischen gering, medium und hoch justieren. Mit dem so genannten Kabel-Anker lässt sich die ideale Kabellänge einstellen, gleichzeitig dient er als Aufbewahrungsbox für Gleitfüße und Gewichte.

An den Seiten befinden sich zwei vertikale Seitentasten aus Metall, das Scrollrad ist ebenfalls aus Metall gefertigt.

Die Microsoft SideWinder Mouse ist ab Oktober 2007 für 69,99 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
110198