244139

Sicherheitslücke in Windows 2000

02.03.2001 | 14:40 Uhr |

Microsoft warnt vor einer neuen Sicherheitslücke in Windows 2000. Durch diese Schwachstelle könnte ein unerlaubter Zugriff auf ein Netzwerk ermöglicht werden. Ein Patch zur Beseitigung der Lücke steht bereits zum Download bereit.

Microsoft warnt vor einer neuen Sicherheitslücke in Windows 2000. Durch diese Schwachstelle könnte ein unerlaubter Zugriff auf ein Netzwerk ermöglicht werden. Ein Patch zur Beseitigung der Lücke steht bereits zum Download bereit.

Betroffen sind Microsoft Windows 2000 Professional, Server, Advanced Server sowie Datacenter Server.

Die Schwachstelle befindet sich im Event Viewer, der einen ungeprüften Buffer zur Verfügung stellt. Dadurch könnten Angreifer Programme auf einem Windows 2000-Server ausführen.

Systemadministratoren, die den Event Viewer nutzen, sollen das von Microsoft zum Download zur Verfügung gestellte Patch installieren. Das Problem wird zwar von Experten als nicht so gravierend eingestuft, sollte jedoch sicherheitshalber geschlossen werden. (PC-WELT, 02.03.2001, hc)

Microsoft Security Bulletin (MS01-013) inklusive Patch

Sicherheitslücke in Outlook (PC-WELT Online, 23.02.2001)

Patch für Windows Media Player (PC-WELT Online, 15.02.2001)

Erneut Patch für Powerpoint (PC-WELT Online, 28.02.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
244139