125610

Sicherheitslücke in Emule geschlossen

05.04.2004 | 10:30 Uhr |

Via Version 0.42e können Anwender seit kurzem bei der Tauschbörsen-Software Emule saugen. Die Entwickler empfehlen das Update auf die neue Version unter anderem auf Grund einer geschlossenen Sicherheitslücke.

Via Version 0.42e können Anwender seit kurzem bei der Tauschbörsen-Software Emule saugen. Die Entwickler empfehlen das Update auf die neue Version unter anderem auf Grund einer geschlossenen Sicherheitslücke.

Daneben flossen aber auch eine ganze Reihe andere Veränderungen (Neuerungen und Verbesserungen) mit ein. So wurden beispielsweise ein konfigurierbares Vorschau-Kommando, eine Option zum Löschen/Deaktivieren der Autovervollständigung sowie neue Suchparameter integriert.

Darüber hinaus konnten Fehler mit Vergleichsoperatoren bei der Suche behoben werden, die Abhängigkeit der Templates von Javascript reduziert und die Unterstützung für das neue "eserver v16.45 UDP description Paket" hinzugefügt werden.

Der Download beträgt knapp vier Megabyte. Die Freeware läuft unter Windows 9x/ME, NT 4, 2000 und XP.

Download: Emule 0.42e

0 Kommentare zu diesem Artikel
125610