12.03.2012, 16:21

Frank Ziemann

Sicherheits-Update

iTunes 10.6 spielt Full-HD-Videos

iTunes Update

Mit dem Update auf die iTunes-Version 10.6 schließt Apple 72 Sicherheitslücken im integrierten Browser. Außerdem kann die neue iTunes-Version für Windows und Mac nun auch Full-HD-Videos aus dem iTunes Store abspielen.
Apple hat seinen Media Player iTunes in der neuen Version 10.6 bereit gestellt. Sie ist für Mac OS X sowie für Windows (32 Bit und 64 Bit) erhältlich. Neu ist, dass iTunes Full-HD-Videos (1080p) und TV-Shows aus dem iTunes Store wiedergeben kann. Die Entwickler haben zudem das Song-Matching verbessert, ein paar Bugs behoben und 72 Sicherheitslücken geschlossen.
Die Schwachstellen sind allesamt in dem auf Webkit basierenden Browser entdeckt worden. Einen großen Anteil an der Entdeckung hatten Sicherheitsforscher, die sich mit der Lückensuche in Google Chrome beschäftigen. Chrome basiert wie Safari auf Webkit. Die nun beseitigten Schwachstellen ermöglichen es einem Angriff Code einzuschleusen und auszuführen, wenn ein Benutzer mit iTunes im iTunes Store stöbert.
Da die Sicherheitslücken in Webkit auch den Desktop-Browser Safari für Mac und Windows betreffen müssten, ist zu erwarten, dass Apple demnächst auch dafür ein Update bereit stellen wird. Möglicherweise hat der Hersteller noch den Ausgang des Hacker-Wettbewerbs Pwn2own  abgewartet, beim dem Safari jedoch in diesem Jahr unangetastet blieb.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
1390603
Content Management by InterRed