255879

Sicherheits-Update: Opera 6.03 für Windows

28.05.2002 | 10:44 Uhr |

Opera Software stellt nur knapp 14 Tage nach dem Erscheinen von Opera 6.02 für Windows eine neue Version des Browsers auf seinen Download-Servern bereit. Sie soll eine gravierende Sicherheitslücke in den Vorgängern 6.01 und 6.02 beseitigen.

Opera Software stellt nur knapp 14 Tage nach dem Erscheinen von Opera 6.02 für Windows eine neue Version des Browsers auf seinen Download-Servern bereit. Sie soll eine gravierende Sicherheitslücke in den Vorgängern 6.01 und 6.02 beseitigen.

Laut Changelog beseitigten die Entwickler von Opera Probleme mit den Bookmarklets. Wichtiger ist jedoch die Sicherheitslücke, die geschlossen wurde. Neue Funktionen sind dagegen nicht enthalten. Opera 6.03 steht zunächst nur in englischer Sprache zur Verfügung, die bereits vorhandenen deutschen Sprachdateien können jedoch problemlos weiterbenutzt werden. Falls Sie diese noch nicht besitzen, können Sie sie hier herunterladen. Falls Sie bereits eine deutschsprachige Opera-Version auf Ihrem Rechner installiert haben, werden deren Einstellungen ebenfalls übernommen.

Opera 6.03 für Windows steht wie gehabt in einer Version mit Java und in einer ohne Java zur Verfügung. Letztere ist für alle Anwender ausreichend, der bereits die Java-Version eines früheren Opera-Browsers auf seinem Rechner installiert hat. Außerdem haben die Benutzer auch weiterhin die Wahl zwischen einer kostenlosen Variante mit Bannerwerbung und einer 39 Dollar teuren Opera-Version ohne Bannerwerbung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
255879