102716

Apple bringt Safari 3.2.2 für Windows

13.02.2009 | 15:22 Uhr |

Apple hat die neue Version 3.2.2 von Safari für Windows bereit gestellt und schließt damit eine Sicherheitslücke, die das Ausführen von Javascript ermöglicht, wo dies nicht sein dürfte.

Apple hat in dieser Woche das Sicherheits-Update 2009-001 für Mac OS X bereit gestellt, das auch eine neue Safari-Version enthält. Für Windows-Nutzer von Safari ist die Version 3.2.2 separat erhältlich. Grund für die Veröffentlichung einer neuen Safari-Version ist eine bereits seit Januar bekannte Sicherheitslücke , die das Ausführen von Javascript in RSS-Feeds erlaubt.

Mit speziell präparierten URLs für RSS-Feeds kann ein Angreifer bisherige Safari-Version dazu bringen Javascript-Code im Kontext der lokalen Sicherheitszone auszuführen. In der neuen Version 3.2.2 hat Apple den Umgang mit Script-Code in URLs verbessert, sodass der Fehler nicht mehr auftreten kann. Wenn Sie Safari bereits installiert haben, können Sie das Apple Software-Update benutzen, um die neue Version zu erhalten.

Download: Safari 3.2.2 für Windows XP und Vista

0 Kommentare zu diesem Artikel
102716