69758

Sicherheits-Paket für Internet-Surfer

14.09.2001 | 13:27 Uhr |

Schutz vor Viren, Hacker-Angriffen und vor Web-Seiten mit anstößigen Inhalten soll das Software-Paket Internet Security 4.0 von McAfee bieten. Internet Security wird mit neuen Funktionen als Weiterentwicklung von Internet Guard Dog vorgestellt. Im Paket enthalten sind außerdem das Anti-Viren-Programm Virusscan in der neuen Version 6.0 und die McAfee Firewall 3.0.

Schutz vor Viren, Hacker-Angriffen und vor Web-Seiten mit anstößigen Inhalten soll das Software-Paket Internet Security 4.0 von McAfee bieten. Internet Security wird mit neuen Funktionen als Weiterentwicklung von Internet Guard Dog vorgestellt. Im Paket enthalten sind außerdem das Anti-Viren-Programm Virusscan in der neuen Version 6.0 und die McAfee Firewall 3.0.

Mit Internet Security 4.0 sollen Anwender ihre Spuren, die sie beim Surfen im Web hinterlassen, verwischen können. Wer online geht, entscheidet nicht nur, ob er Cookies akzeptiert, sondern auch, welche persönlichen Informationen Cookies gegebenenfalls weitergeben dürfen.

Sollen bestimmte Web-Seiten für den Zugriff etwa von Kindern gesperrt werden, lassen sich Wortlisten mit negativen Begriffen anlegen. Das Programm durchsucht daraufhin Web-Seiten, Mails und Anhänge, News-Gruppen und Chat-Foren nach diesen Begriffen und filtert diese Seiten heraus. Dem Anwender bereits bekannte unerwünschte Seiten lassen sich von vornherein ausschließen. Nutzen mehrere Personen einen PC, lassen sich Nutzerprofile mit unterschiedlichen Zugangsbefugnissen erstellen.

Internet Security 4.0 läuft unter Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP. Das Paket, das allerdings erst ab 19. Oktober im Handel erhältlich sein wird, soll knapp 140 Mark kosten ( Network Associates , Tel. 0800-1005262).

Virusscan 6.0: Virenscanner mit neuen Funktionen (PC-WELT Online, 13.09.2001)

Vergleichstest: Was leistet der Support von Antiviren-Software-Herstellern? (PC-WELT Online, 27.08.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
69758