130422

Firefox 2.0.0.14 ist erschienen

17.04.2008 | 08:44 Uhr |

Die neue Firefox-Version 2.0.0.14 steht zum Download bereit. Die Entwickler haben Stabilitätsprobleme der Vorversion beseitigt, die möglicherweise ein Sicherheitsrisiko darstellen können.

Die Mozilla-Entwickler haben ihr Flaggschiff, den Browser Firefox, nachgebessert und die neue Version 2.0.0.14 heraus gebracht. Das Beseitigen von Sicherheitslücken in der Version 2.0.0.13 hat offenbar einige Nebenwirkungen mit sich gebracht, die zu Abstürzen führen können. Mozilla bezeichnet die neue Version als wichtiges Sicherheits-Update, erklärt jedoch zugleich, es lägen bislang keine Hinweise vor, dass Firefox 2.0.0.13 ausnutzbare Sicherheitslücken enthalte.

Dieser scheinbare Widerspruch erklärt sich durch die Art der beseitigten Fehler. Beim Aufräumen nicht benötigter Teile von Javascript-Code und Daten ("garbage collection") kann es zu erheblichem Durcheinander im Speicher kommen. Dabei stürzt der Browser gelegentlich ab. Derartige Abstürze haben sich in der Vergangenheit auch schon mal als Sicherheitslücken erwiesen, wie in der Sicherheitsempfehlung MFSA 2008-20 nachzulesen ist.

Von den gleichen Problemen sind auch die Web-Suite Seamonkey und das Mail-Programm Thunderbird betroffen. Die angekündigte Seamonkey-Version 1.1.10 ist noch nicht verfügbar. Thunderbird wird die Versionsnummer 2.0.0.13 überspringen und demnächst in Version 2.0.0.14 erscheinen.

Neben dieser Verbesserung der Stabilität bringt die neue Firefox-Version keine weitere Änderungen. Die integrierte Update-Prüfung empfiehlt "dringend, Firefox schnellstmöglich zu aktualisieren". Dem sollten Sie vorsichtshalber Folge leisten und gleich noch das Update auf NoScript 1.6 mitnehmen .

Download: Firefox 2.0.0.14

0 Kommentare zu diesem Artikel
130422