Sicherheit

Nvidia schließt Foren nach Hacker-Attacke

Freitag, 13.07.2012 | 12:13 von Panagiotis Kolokythas
Nvidia schließt Foren nach Hacker-Attacke
Vergrößern Nvidia schließt Foren nach Hacker-Attacke
© istockphoto.com/alexskopje
Nvidia hat seine Online-Foren vorerst offline genommen und reagiert damit auf einen möglichen Hacker-Angriff.
Die Online-Foren von Nvidia sind seit Tagen nicht mehr erreichbar und nun hat Nvidia auch eine Erklärung dafür geliefert. Demnach hat Nvidia die Foren auf forums.nvidia.com vorerst offline genommen, nachdem einige "verdächtige Aktivitäten" beobachtet worden seien. Anschließend seien umgehend Untersuchungen eingeleitet worden.

In der Mitteilung entschuldigt sich Nvidia dafür, dass die Untersuchung nun so lange Zeit in Anspruch nehmen. Man arbeite rund um die Uhr daran sicherzustellen, dass die Foren wieder sicher online gehen. Die ersten Ergebnisse der Untersuchungen hätten ergeben, dass ein unbekannter Dritter den Zugriff auf User-Informationen erlangt habe. Zu den dabei erbeuteten Informationen gehören Username, Mail-Adresse, den Hashwert des Passworts inklusive eines so genannten "random salt value" und die von den betreffenden Usern eingetragenen und anschließend öffentlich zugänglichen Profil-Informationen. Diese Profil-Informationen können den Namen des Users ebenso enthalten, wie dessen Alter, Geschlecht,Ort, Interessen, Mail-Adressen und Website-URLs.

Nvidia betont, dass keinerlei Passwörter im Klartext gespeichert wurden und somit auch nicht entwendet werden konnten. Derzeit werde unter Hochdruck daran gearbeitet, die Foren abzusichern und dann wiederherzustellen. Sobald die Foren wieder online gehen, werden die Passwörter aller Nutzer mit einem zufälligen, temporären Passwort abgesichert und die Nutzer erhalten dann per Mail die Aufforderung, ein neues Passwort  festzulegen. Dabei betont Nvidia, dass es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme handelt und die User daher auch nicht das gleiche Passwort wie zuvor auswählen sollten.

Außerdem werden alle Nutzer des Nvidia-Forums darauf hingewiesen, dass Nvidia niemals in einer Mail die Nutzer zur Preisgabe persönlicher Informationen oder Passwörter auffordern würde.

Freitag, 13.07.2012 | 12:13 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1520529