28.09.2009, 15:35

Benjamin Schischka

Sicherheit

Markt für Sicherheitssoftware wächst

Entgegen allgemeinen Trends wächst der Markt für Sicherheitssoftware. Für nächstes Jahr sind gar zweistellige Wachstumszahlen prognostiziert.
Laut einer Studie wird der Sicherheitssoftware-Markt 2009 trotz der Wirtschaftskrise um 8% auf 14,5 Milliarden US-Dollar wachsen. Trotzdem ein eher bescheidenes Ergebnis, vergleicht man die Zahl mit dem Vorjahr: 2008 wuchs der Markt noch um mehr als das Doppelte (19%). 2010 soll das Wachstum immerhin 13% betragen.
Sicherheitssoftware hat einen Marktanteil von 25% im Software-Verkauf. Laut der Studie soll sich dieser 2009 um 4% vergrößern, der Teilbereich Firmensicherheit gar um 9% auf 10,9 Milliarden US-Dollar. Aus den Zahlen geht außerdem hervor, dass der Bereich "Enterprise Security" der mit Abstand größte innerhalb des Sicherheitssoftware-Marktes ist. Experten sehen den Grund des Krisen-gegenläufigen Trends in der Wichtigkeit des Themas Sicherheit. Ein Virenbefall oder eine undichte Stelle bedeutet für die meisten Firmen eine Katastrophe.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
217370
Content Management by InterRed