1252033

Sichere Verbindung für PDAs

17.11.2006 | 10:32 Uhr |

Mit dem Secureclient Mobil sollen die mobilen Geräte einen Rundumschutz erhalten, der die Abwehr vor virtuellen Angreifern ermöglicht.

Check Point gibt die Verfügbarkeit des Secureclient Mobile bekannt. Mit dieser Lösung erhalten Anwender von Windows Mobile Devices laut Hersteller sichere und unterbrechungsfreie Remote-Verbindungen auf kritische Geschäftsanwendungen sowie das E-Mail-Netz. Speziell auf Microsoft Windows Mobile Devices zugeschnitten, soll der schlanke Client Mobile konstante und transparente VPN-Verbindungen mit Check Point VPN1 und Connectra-Gateways bieten.

Neue Netzwerkfeatures ermöglichen zudem jeder IP-Anwendung direkt über einen VPN-Tunnel mit dem jeweiligen Mobile Device zu kommunizieren. Check Point Secureclient Mobile ist ab sofort für alle Microsoft Pocket PC 2003/SE und Mobile 5.0 Geräte verfügbar. Der Preis variiert je nach Anzahl der Lizenzen und liegt bei 40 US Dollar pro Client für eine unbefristete Lizenz mit 1.000 Usern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252033