43290

Shuttle Zen XPC ST62K: Darf's etwas kleiner sein? (Update)

20.01.2004 | 12:09 Uhr |

Barebone-Spezialist Shuttle hat Details zu seinem neuesten Modell verraten. Mit dem Zen XPC ST62K will der taiwanesische Mini-PC-Hersteller die Abmessungen seiner Barebones noch einmal um ein Stück verkleinern.

Barebone-Spezialist Shuttle hat Details zu seinem neuesten Modell verraten. Mit dem Zen XPC ST62K will der taiwanesische Mini-PC-Hersteller die Abmessungen seiner Barebones noch einmal um ein Stück verkleinern.

Der XPC ST62K verfügt laut Hersteller über einen Ati Radeon 9100 IGP-Chipsatz. Weiterhin unterstützt die Platine des neuen Barebones DDR400 und die Intel Hyper-Threading-Technologie. Das Netzteil befindet sich bei diesem Modell jedoch außerhalb des Gehäuses, wie Shuttle betont.

Das Design des XPC ST62K orientiert sich durchaus an den bisherigen Modellen, wurde aber Shuttle zufolge in Details überarbeitet. Die Kanten des Barebones sind wieder Wohnzimmer-gerecht abgerundet, man kann sich daran also nicht verletzten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
43290