201118

Media-Center mit Vista voll auf HD getrimmt

11.04.2008 | 14:03 Uhr |

Shuttles Mini-PC XPC G5 6801M spielt Blu-ray-Discs und HD-DVDs ab, empfängt Fernsehen und dient als digitaler Videorekorder.

Shuttle präsentiert ein HD-taugliches Mini-PC-Komplettsystem auf AMD-Basis. Die anschlussfertige Lösung zeigt sich in Alu-Optik und spielt hochauflösende Filme sowohl von Blu-ray- als auch von HD-DVD-Medien ab. Hierzu hat der Hersteller das Combo-Laufwerk GGC-H20L von LG eingebaut. Die Signalübertragung erfolgt verlustfrei über ein HDMI-Kabel. Für die nötige Rechenleistung sorgt ein Athlon 64 X2 6000+ Prozessor, der auf 2 Gigabytes DDR2-Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Das Media-Center unterstützt zudem TV-Empfang. Bequem: Aufzeichnungen lassen sich direkt per Fernbedienung verwalten.

Dank der Time-Shifting-Funktion verpasst der Zuschauer keine Filmminute mehr: Er hält das Bild einfach an und setzt später an derselben Stelle mit der Wiedergabe fort. Zur Steuerung dient die Media-Center-Oberfläche von Windows Vista Home Premium. Sound liefert ein 8-Kanal-Audio-Chip. An Schnittstellen stehen 6 USB- und eSATA-Ports, 1 Firewire-Schnittstelle sowie Gigabit-Ethernet parat. Shuttle bietet den Shuttle XPC G5 6801M ist ab sofort für rund 1.470 Euro an. Im Preis ist ein 2-jähriger Pick-up-and-Return-Service und eine europaweit kostenlose Hotline inbegriffen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
201118