243704

Shuttle: Hauptplatine für AMD-Prozessoren

17.12.2001 | 12:40 Uhr |

Die Spacewalker AK35GT kommt mit dem VIA-Chipsatz KT266A unterstützt den neuen IDE-Standard Ultra-DMA/133. Vier Dimm-Sockel fassen bis zu vier Gigabyte DDR-SDRAM.

Die Spacewalker AK35GT kommt mit dem VIA-Chipsatz KT266A unterstützt den neuen IDE-Standard Ultra-DMA/133. Vier Dimm-Sockel fassen bis zu vier Gigabyte DDR-SDRAM.

Im Bios lässt sich der Front Side Bus in Ein-Megahertz-Schritten auf maximal 166 Megahertz einstellen. Zum Erweitern bietet die Sockel-A-Platine einen AGP-4x-Slot und sechs PCI-Steckplätze - genug Platz zum Aufrüsten.

An den integrierten Audio-Controller lassen sich bis zu sechs Lautsprecher anschließen. Der Preis der Platine stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest ( Shuttle , Tel. 04121/476860).

PC-WELT Testberichte: Hauptplatinen

0 Kommentare zu diesem Artikel
243704