590933

Keyboard mit wechselbaren Tastensets

26.09.2010 | 14:31 Uhr |

Der Spezialist für Gaming-Peripherie SteelSeries hat mit dem "Shift" eine Tastatur vorgestellt, die das Austauschen des kompletten Keysets erlaubt. Eigene Tastensets für bekannte Titel und eine umfangreiche Programmierbarkeit versprechen Gamern ein optimales Spielerlebnis.

"Bei MMOs und Echtzeitstrategiespielen ergibt sich ein enormer Vorteil durch vorprogrammierte Tasten und Macros", heißt es seitens des Unternehmens gegenüber pressetext. SteelSeries hat bereits seit 2008 mit dem "Zboard" ein Keyboard mit auswechselbaren Tasten im Programm. Das Shift ist eine Weiterentwicklung, die Gamern noch mehr Bedienkomfort verspricht. "Es ist in Bezug auf taktiles Feedback und Tastenhub viel an Know-how eingeflossen, um diese Punkte weiter zu optimieren", so ein Sprecher. Denn für professionelle Gamer ist sehr wichtig, dass sie genau spüren, ob und wie eine Tastatur auf ihre Anschläge reagiert. Dank stabilem, schwerem Material soll zugleich die Haltbarkeit der Wechsel-Keysets steigen.

"Das Shift weitet die Funktionalität des Zboards aus und bietet Gamern ein an jedes beliebige Spiel angepasstes Keyboard-Erlebnis", sagt SteelSeries-CEO Bruce Hawver. Zum einen setzt das Unternehmen dabei auf Keysets für bestimmte Games, die mit entsprechendem Design und spielspezifischen Optimierungen auch Einsteigern den Spielerfolg leicht machen sollen. Zudem können User alle Keys frei mit einfachen Makros, aber auch komplexen Sequenzen von Spielaktionen belegen. Die Keyboard-Basis bietet am oberen Rand Tasten für On-the-Fly-Makros und links Schnellzugriffstasten etwa zur Lautstärkeregelung.

Das Shift ist zu existirenden Keysets für das ältere Zboard kompatibel. Dazu zählen unter anderem Tastensets für den MMO-Klassiker "World of Warcraft" sowie das von Kritikern hochgelobte Echtzeitstrategiespiel "StarCraft II". Ausgeliefert wird das Keyboard mit wechselbarem Tastenteil aber mit einem normalen Standard-Keyset, auf dem User auch Eingabesequenzen für schnöde Office-Anwendungen programmieren könnten. Das Shift selbst ist laut SteelSeries ab sofort erhältlich und kommt auf 90 Euro. Ein Wechsel-Keyset kostet 25 Euro.

(pte)

0 Kommentare zu diesem Artikel
590933