Sharp: Notebook mit besonders flachem Gehäuse

Freitag den 21.09.2001 um 14:03 Uhr

von Verena Ottmann

Das Muramasa PC-UM10 ist nach einem japanischen Schwertschmied benannt. Dennoch muss man nicht dessen Kraft haben, um das Notebook herumtragen zu können: Laut Herstellerangaben wiegt es nur 1,31 Kilogramm und ist 282 x 232 x 16,6 Millimeter groß.
Das Muramasa PC-UM10 ist nach einem japanischen Schwertschmied benannt. Dennoch muss man nicht dessen Kraft haben, um das Notebook herumtragen zu können: Laut Herstellerangaben wiegt es nur 1,31 Kilogramm und ist 282 x 232 x 16,6 Millimeter groß.

Seine geringe Höhe verdankt das Notebook der Tastatur, die sich beim Schließen in das Gehäuse senkt. Das Innenleben des Geräts: Mobile Pentium III 600 von Intel, 128 Megabyte SDRAM, 20-Gigabyte-Festplatte, ATI-Grafikkarte Rage Mobility-M mit vier Megabyte SDRAM, externes Disketten- und CD-ROM-Laufwerk sowie 12,1-Zoll-LCD mit 1024 x 768 Pixel Auflösung.

Das Muramasa PC-UM10 kostet rund 6500 Mark ( Sharp , Tel. 01805/234675).

PC-WELT Testberichte: Notebooks

Freitag den 21.09.2001 um 14:03 Uhr

von Verena Ottmann

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
154878