200738

Sharp: Blu-ray-Player im 4. Quartal

Der Aquos BD-HP20S verarbeitet Blu-ray-Discs, DVD-R/ -RWs sowie CD-R/ -RWs und spielt die Filme mit der Bildwiederholrate ab, die auch die Kamera verwendet hat.

Sharp kündigt den Blu-ray-Player Aquos BD-HP20S an, der Filme von Blu-ray-Discs, gebrannten sowie wiederbeschreibbaren CD- und DVD-Medien mit einer Full-HD-Auflösung von 1080p wiedergibt. DVD-Videos werden entsprechend hochskaliert. Darüber hinaus spielt das Gerät Filme mit 24 Bildern pro Sekunde ab, wie sie bei Kinoproduktionen üblich sind. Praktisch: Filme werden mit der gleichen Frequenz visualisiert, wie sie von den Filmkameras aufgezeichnet wurden. Durch die Quick-Start-Funktion soll der Lesevorgang zudem innerhalb von wenigen Sekunden erfolgen.

Beim Design entschied sich der Hersteller für eine schwarze Klavierlackoptik mit verspiegelter Front – die Bauhöhe beträgt gerade Mal 68 Millimeter. An Ein- und Ausgängen wartet das Abspielgerät unter anderem mit einer Komponenten- und HDMI-1.3-Schnittstelle auf. Sound lässt sich über analoge sowie optische und koaxiale, digitale Audio-Ausgänge abgreifen. Im Lieferumfang befindet sich eine schlanke, multifunktionale Fernbedienung, mit der Anwender Aquos-Link-kompatible LCD-TVs oder Audiosysteme gleich mitsteuern können. Sharp will den BD-HP20S im vierten Quartal auf den Markt bringen, einen Preis nannte der Hersteller noch nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
200738