100370

Sharkoon stellt pfiffigen 55in1-Reader vor

21.03.2007 | 11:59 Uhr |

Sharkoon hat auf der CeBIT bekanntlich einige neue Produkte vorgestellt. Über den Nanics, einen speziell für den iPod Nano konstruierten Kopfhörer, hatten wir schon berichtet. Außerdem stellte das Unternehmen einen 55-1-Card-Reader mit ansprechendem Design und einen USB-Hub als Standfuß vor.

Mit dem "Sharkoon Comboreader Pro 55in1" dürften Sie bei nahezu allen denkbaren Speicherkarten für Digitalkameras und Co. auf der sicheren Seite sein. Das Gerät beherrscht nämlich laut Hersteller 55 Kartenformate. Der eigentliche Cardreader wird in einen runden Standfuß gestellt, der zugleich als USB-Hub dient. Die ganze Konstruktion ist nicht nur praktisch, sondern sieht auch noch ganz ansprechend aus.

Der "Sharkoon Comboreader Pro 55in1" wird in zirka 3 bis 4 Wochen für rund 15 Euro verfügbar sein.

Außerdem stellte Sharkoon mit dem Flexi-Drive EX noch einen USB-Stick vor, bei dem der USB-Anschluss im Stick versenkt wird. So ist die Schnittstelle vor Transportbeschädigungen geschützt. Wenn man das Flexi-Drive EX (Extreme) dann am PC einstöpseln will, drückt man einfach auf das hintere Ende des Sticks und der USB-Anschluss springt aus dem Gehäuse raus. Zu Preis und Verfügbarkeit konnte uns Sharkoon aber noch keine Angaben machen, als Speichergrößen sind ein, zwei und vier Gigabyte geplant.

Von Sharkoon gibt's was auf die Ohren: Nanics für iPod nano

0 Kommentare zu diesem Artikel
100370