118608

Sharkoon: Neue Kühler für Sockel A- und Sockel 478-CPUs

10.02.2004 | 10:39 Uhr |

Tuning-Spezialist Sharkoon hat zwei neue Kühler für Prozessoren vorgestellt: HPS2 und HPS3. Der HPS2 eignet sich für AMD Athlon XP-CPUs bis zu 3200+ und für Duron 1800-Prozessoren und höher. Mit dem HPS3 lassen sich Pentium-4 3200- sowie Intel Celeron 2800-Prozessoren "auf Eis legen".

Tuning-Spezialist Sharkoon hat zwei neue Kühler für Prozessoren vorgestellt: HPS2 und HPS3. Der HPS2 eignet sich für AMD Athlon XP-CPUs bis zu 3200+ und für Duron 1800-Prozessoren und höher. Mit dem HPS3 lassen sich wiederum Pentium 4 3200- sowie Intel Celeron 2800-Prozessoren "auf Eis legen".

Viel verspricht sich der Hersteller von der Vollkupfer-Konstruktion der Kühlblocks. Der Kühlkörper besteht aus mehreren parallel angeordneten Kupferlamellen, die eine optimale Wärmeableitung ermöglichen sollen.

HPS2

Auf dem Kühlkörper wird der beiliegende "Sharkoon Low Noise"-Lüfter montiert. Quer durch den Lamellen-Block verlaufen zwei v-förmig zueinander positionierte Heatpipes. Diese sollen einen nahezu verlustfreien Wärmetransport von der CPU zum Lüfter und eine gleichmäßige Erwärmung der Kupferlamellen ermöglichen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
118608