146868

Sharkoon: Günstige Gigabit-Komponenten

23.09.2004 | 09:36 Uhr |

Sharkoon hat einen 5-Port-Switch und eine PCI-Netzwerkkarte für 1-Gigabit-Ethernet herausgebracht.

Die Sharkoon PCI-Gigabit-Netzwerkkarte und der Sharkoon 5-Port-Gigabit-Switch eignen sich nicht nur für das private Netzwerk. Laut Hersteller sind die Komponenten auch für den Einsatz auf LAN-Partys und in kleinen Unternehmen gerüstet, die preiswert auf Gigabit-Ethernet umsteigen möchten.

Netzwerkkarte unterstützt viele Standards

Die Sharkoon PCI-Gigabit-Netzwerkkarte verfügt über einen RJ45-Anschluss mit AUTO-MDX und MDI-II und unterstützt Auto Negotiation, Auto Sensing sowie Halb- (10/100Mbps) und Vollduplex (10/100/1000Mbps). Der Adapter ist kompatibel zu IEEE 802.3 10BASE-T Ethernet, IEEE 802.3u 100Base-TX Fast Ethernet und IEEE 802.3ab 1000BASE-T Gigabit Ethernet. Zwei LEDs zeigen die Verbindung zum Netzwerk und die Datenaktivität an. Im Lieferumfang sind Installationsdiskette und Handbuch enthalten. Der Preis beträgt 19,90 Euro.

Gigabit im Doppelpack

Zur direkten Verbindung zweier Rechner bietet Sharkoon die PCI-Gigabit-Netzwerkkarte auch im Doppelpack: Das "Sharkoon Gigabit Gamerkit" enthält die zwei Karten und ein fünf Meter langes Sharkoon Gamer Patchkabel (blau) mit der patentierten Clipforce-Technologie. Der Preis für das Paket: 29,90 Euro.

Schneller Switch für wenig Geld

Mit dem 5-Port-Gigabit-Switch hat Sharkoon eine preiswerte Schnittstelle für Gigabit-Netzwerke im Sortiment. Das dezente Design eignet sich laut Hersteller gleichermaßen für LAN-Partys wie für die Büroumgebung. LEDs zeigen verbundene Geräte und Übertragungsraten an. Netzteil, Gummifüße und Handbuch liegen bei. Der Preis beträgt 69 Euro.

Die Geräte sind im Fachhandel erhältlich, zum Beispiel bei Alternate .

0 Kommentare zu diesem Artikel
146868