1257050

Flash-Festplatte im Eigenbau

23.10.2008 | 11:55 Uhr |

Dieser 2,5-Zoll-SATA-Adapter kann mit bis zu sechs SDHC-Karten bestückt werden und so als Flash-Festplatte dienen.

Sharkoon stellt eine Alternative zu herkömmlichen Solid State Disks (SSD) vor. Das Flexi-Drive S2S ist ein SSD-Adapter mit Bauform und Anschluss einer 2,5-Zoll-SATA-Festplatte. Den nötigen Flashspeicher liefern bis zu sechs SDHC-Karten, die einfach in die passenden Slots im Gehäuse gesetzt werden. Hersteller, Anzahl, Chiptyp (SLC oder MLC) und Kapazität der Speicherkarten kann der User nach eigenem Wunsch und Bedarf auswählen, so Sharkoon. Da die eingesetzten Speicherkarten im Raid-0-Verbund zusammenarbeiten, sollten die verwendeten Karten der Performance halber lediglich dieselbe Kapazität aufweisen.

© Anbieter

Mit SDHC-Karten der derzeit höchsten erhältlichen Kapazität von 32 GB lässt sich so ein maximaler Gesamtspeicher von 192 GB erstellen. Das Sharkoon Flexi-Drive S2S für bis zu sechs SDHC-Karten wird für rund 80 Euro (ohne Speicherkarten) angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1257050