207610

Shareware der Woche: Tux Racer

20.10.2000 | 12:08 Uhr |

Das ideale Spiel für zwischendurch: Bei Tux Racer steuern Sie einen kleinen Pinguin schnell durch einen Slalom-Parcours. Die Grafik des vergnüglichen Schnee-Abenteuers ist ordentlich, optische Effekte sorgen für Realitätsnähe.

Der Herbst gewinnt langsam die Oberhand, bis zu den ersten Schneeflocken dauert es nicht mehr lang. Zeit für ein winterliches Schnee-Abenteuer. Bei Tux Racer geht es darum, einen kleinen Pinguin durch einen Slalom-Parcours zu steuern.

Auf der Strecke sind Heringe verteilt, die der dahin rutschende Frackträger allesamt aufsammeln muss. Gleichzeitig soll die jeweilige Bestzeit der Abfahrt unterboten werden. Erst dann werden nach und nach die folgenden Strecken freigeschaltet.

Die Grafik ist für das rund 8 Megabyte große Programm ordentlich, kleine Effekte wie Spuren des herunterrasenden Pinguins sorgen für Realitätsnähe. Das ideale Spiel für zwischendurch, um sich nicht nur mit Glühwein aufzuwärmen.

Tux Racer erfordert mindestens einen 200 Megahertz schnellen Pentium MMX-Rechner, 64 Megabyte RAM und eine OpenGL-fähige Grafikkarte. Sollten diese Bedingungen erfüllt sein, steht dem winterlichen Vergnügen nichts mehr im Weg. (PC-WELT, 20.10.2000, mp)

Download von Tux Racer

Alle Shareware-Tipps im Überblick

Download-Specials

0 Kommentare zu diesem Artikel
207610