197160

Shareware der Woche: Music Match 6.0 Beta

06.10.2000 | 12:01 Uhr |

In der Beta 6.0 können Sie ihren eigenen MP3-Radiosender zusammenstellen. Mögen Sie Hardrock? Geben Sie diese Information MusicMatch Jukebox und ab sofort wird nur noch Hardrock gespielt. Und wenn Sie ab und zu Pop-Musik hören wollen, können Sie das ebenfalls einstellen, dann spielt Ihr Sender gelegentlich auch Pop.

In der Beta 6.0 können Sie ihren eigenen MP3-Radiosender zusammenstellen. Mögen Sie Hardrock? Geben Sie diese Information MusicMatch Jukebox und ab sofort wird nur noch Hardrock gespielt. Und wenn Sie ab und zu Pop-Musik hören wollen, können Sie das ebenfalls einstellen, dann spielt Ihr Sender gelegentlich auch Pop.

Sie können Ihren Musik-Geschmack auch anhand eines Interpreten oder einer Gruppe festlegen. Von da an spielt MusicMatch Jukebox nur Lieder von diesem Künstler oder Künstlern, die ähnliche Musik machen. Im Vergleich zum Vorgänger wurden auch viele optische Verbesserungen vorgenommen, die die Nutzung des Programms vereinfachen.

Es ist zwar nicht so "schlank", wie WinAmp, bietet aber viele nützliche Features, wie beispielsweise den AutoDJ, der automatisch Lieder aus dem Bestand der MP3-Dateien der Anwender aussucht und nach verschiedenen Aspekten zu einer Spielliste zusammenfügt. Direkt aus dem Programm heraus können die MP3-Dateien auch als Audio-Dateien auf eine CD gebrannt werden.

MusicMatch Jukebox ist kostenlos. Lediglich die Premium-Version kostet 20 Dollar. (PC-WELT, 06.10.2000, mp)

Download von Music Match 6.0 Beta

0 Kommentare zu diesem Artikel
197160