102268

Shareware der Woche

06.10.2001 | 13:53 Uhr |

Wer Tüftelspiele mag, für den ist der Download von Pontifex ein absolutes Muss. Der Nachfolger von "Bridge Builder" erweitert das einfache Prinzip um einige sinnvolle Spielelemente. Hinzu gekommen sind eine schicke 3D-Grafik und passender Sound. Das alles macht Pontifex zum würdigen Träger des PC-WELT-Titels "Shareware der Woche".

Wer Tüftelspiele mag, für den ist der Download von Pontifex ein absolutes Muss. Der Nachfolger von "Bridge Builder" erweitert das einfache Prinzip um einige sinnvolle Spielelemente. Hinzugekommen ist ebenfalls eine schicke 3D-Grafik und passender Sound. Das alles macht Pontifex zum würdigen Träger des PC-WELT-Titels "Shareware der Woche".

Am Spielprinzip selbst hat sich seit "Bridge Builder" nicht viel geändert. Nach wie vor ist die Hauptaufgabe des Spielers, eine stabile Brücke zu bauen. Dafür steht nur ein gewisser Geldbetrag zur Verfügung, den man in Brücken-Elemente investieren kann. Nach dem Brücken-Bau gilt es das Bauwerk unter Belastung zu testen. Diese Aufgabe übernimmt ein Zug, der über die Brücke fährt.

Anders als "Bridge Builder" präsentiert sich Pontifex in schicker 3D-Grafik. In den Einstellungen des Spiels kann eine Auflösung zwischen 600x480x16 und 1024x768x32 ausgewählt werden. Optisch gestaltet sich das Bauen der Brücken nun abwechslungsreicher und dank Texturen sehen die fertigen Brücken sehr realistisch aus.

Die ausführliche Vorstellung von Pontifex können Sie hier nachlesen.

Der Download von Pontifex beträgt knapp ein Megabyte. Das Programm ist Shareware und enthält sieben Demo-Levels. Die Vollversion ist für 20 Dollar erhältlich und besteht aus insgesamt 32 Levels, einem Leveleditor und das zusätzliche Feature, Brücken in einem komplexen Modus zu bauen.

Download von Pontifex

Pontifex: Nachfolger des Kult-Spiels Bridge Builder (PC-WELT Online, 04.10.2001)

Gratis: Solitair-Klon (PC-WELT Online, 02.10.2001)

Spiel & Spaß auf www.pcwelt.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
102268