83920

Microsoft Online Services bekommen neues Portal

12.05.2009 | 12:33 Uhr |

Microsoft hat das Informationsangebot zu seinen in Deutschland verfügbaren Online-Services ausgebaut. Eine neu gestaltete Webseite soll Unternehmenskunden helfen, den passenden Online-Service auszuwählen und direkt über diese Seite auch zu erwerben.

Das neue Hosting-Portal zu den Microsoft Online Services bietet unter anderem Tipps zur Umsetzung einer unternehmensweiten Online-Strategie, zu Sicherheitsfragen oder zu Produktivitätssteigerungen im Betrieb durch ein "Partner-Showcase" genanntes Programm. Es zeigt, wie Lösungen von Microsoft-Partnern auf Basis der Online-Dienste von Microsoft helfen können, Geschäftsabläufe der Kunden zu optimieren. Auf jeder der Unterseiten des Portals zeigen Fallstudien Best-Practice-Lösungen zur Nutzung der Dienste, wie Microsoft erläutert.

Für die Suche nach den individuell geeigneten Online-Services stehen dem Besucher des Portals mehrere Möglichkeiten offen. So kann er sich an Hand der Unternehmensgröße seines Betriebs passende Services anzeigen lassen oder gezielt die Dienste suchen, die ihm helfen, bestimmte Unternehmensabläufe zu verbessern. Jeder Dienst wird dazu auf einer eigenen Seite vorgestellt. Hier hat der Nutzer die Möglichkeit, Fallstudien, Produktdemos oder Fachinformationen für Entscheidungsträger einzusehen. Leitfäden, technische Informationen und Datenblätter geben Hilfestellungen für den Einstieg in einen Microsoft Online-Dienst.

Die erweiterte Portalseite ist Teil der Software + Services-Strategie von Microsoft. In Rahmen dieser Strategie hat Microsoft in den letzten Monaten ein Gesamtangebot unterschiedlicher internetbasierter Dienste vorgestellt. Diese Cloud-Services umfassen die Business Productivity Online Suite (BPOS) mit Microsoft-Produkten wie Exchange, Sharepoint und Office Live Meeting, die nun als Online-Versionen für Firmen verfügbar sind und zum Beispiel mit Google Apps konkurrieren .

0 Kommentare zu diesem Artikel
83920