1677241

Sex-App will Facebook-Freunde "zusammenbringen"

01.02.2013 | 10:35 Uhr |

Die Sex-App "Bang Your Friends" für Facebook will Freunde für eine Nacht zusammenbringen. Vorsicht: So ganz anonym - wie versprochen wird - ist die App aber nicht.

"Finde anonym Freunde für die nächste Nacht" - unter diesem Slogan wirbt die Facebook-App " Bang Your Friends " (zu Deutsch: "Bums deine Freunde!"). Und so funktioniert die App, die derzeit für Aufregung sorgt: Man meldet sich mit seinem Facebook-Account an und klickt auf Facebook-Freunde, mit denen man die nächste Nacht verbringen will. Wenn das Gegenüber ebenfalls in der App angemeldet ist und Sie auserwählt hat, bekommen beide eine E-Mail. Ort und Zeit machen Sie dann untereinander aus. Die App will Zugriff auf Ihre Mail-Adresse, Name, Geschlecht, Freundesliste und den Beziehungsstatus.

In einem Interview mit den Entwicklern (drei männliche College-Absolventen aus Kalifornien) erfährt buzzfeed.com , dass die App in zwei Stunden programmiert worden sei und das man in vier Tagen über 1.000 Paare zusammengebracht habe. Wie viele davon nur aus Spaß auf den Facebook-Freund geklickt haben, geht aus dieser Zahl freilich nicht hervor. Außerdem plane man, so die Entwickler, auch gleichgeschlechtliche Partnersuchen zu integrieren. Familienmitglieder habe man per Update ausgeschlossen - diese sollen nun nicht mehr in der Auswahlliste der potentiellen "Banger" erscheinen.

Hundertprozentig "anonym" ist "Bang Your Friends" aber nicht. Wer sich die App installiert, bekommt eine Liste aller Freunde angezeigt, die die App bereits nutzen. Unklar ist auch, wie lange die App von Facebook noch geduldet wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1677241