122206

Service Release für Office 2000

Microsoft hat das Service Release 1 (SR-1) für Office 2000 zum kostenlosen Download auf seine US-Website gestellt. Auch auf CD-ROM ist die Sammlung von Updates und Bug-Fixes für Office-Anwendungen gratis. Sie soll für alle amerikanischen Office-Versionen anwendbar sein.

Microsoft hat das Service Release 1 (SR-1) für Office 2000 zum kostenlosen Download auf seine US-Website gestellt. Auch auf CD-ROM ist die Sammlung von Updates und Bug-Fixes für Office-Anwendungen gratis. Sie soll für alle amerikanischen Office-Versionen anwendbar sein.

Anwender, die noch mit älteren Versionen des Internet Explorer arbeiten, können mit Hilfe des SR-1 auf den IE 5.0 umsteigen.

Neu auf der Office-Update-Site ist auch das Utility "Auto Update". Es überprüft Microsofts Update-Sites im Hintergrund und weist den Anwender automatisch auf neue Updates und Patches hin, die neu zum Download bereit stehen.

Ein weiterer kostenloser "E-Service" ist der Assistent "Save My Settings", mit dem sich die Office-Einstellungen im Internet speichern lassen. Wer also an einem fremden Rechner arbeitet, kann sich seine Einstellung schnell und einfach aus dem Netz holen.

Ab Mai soll das SR-1 in die Office-2000-Suite integriert werden. Dann soll die Premium-Version von Office 2000 auch die Version 2 des Grafikprogramms PhotoDraw enthalten.

Das für die deutschen Office-Versionen geeignete Service Release 1 soll im April im Internet sowie auf CD-ROM erhältlich sein. (PC-WELT, 22.03.2000, sp)

Download des SR-1 für Office 2000

0 Kommentare zu diesem Artikel
122206