1562254

Samsung zeigt neues Windows-8-Tastatur-Tablet auf der IFA

28.08.2012 | 05:44 Uhr |

Auf der IFA 2012 will Samsung den Gerüchten zufolge die finale Version seines Win8-Tablets mit Ansteck-Tastatur enthüllen.

Samsung zeigte auf der diesjährigen Computex in Taipeh erstmals einen neuen Tablet-PC mit Windows 8 . Das Gerät mit Ansteck-Tastatur war im Rahmen der Messe jedoch nur als Prototyp zu sehen. Die finale Version der Hardware könnte den Mutmaßungen zufolge im Rahmen der IFA vom 31. August bis 5. September 2012 in Berlin präsentiert werden.

Hinweise darauf lieferte Samsung heute selbst über das soziale Netzwerk Facebook. Demnach sei die Vorstellung des neuen Windows-8-Tablets „gleich um die Ecke“. Zusammen mit dieser Botschaft veröffentlichte der Konzern ein neues Teaser-Bild mit einem Tastatur-Tablet, dessen Bildschirm die Windows-8-Bedienoberfläche zeigt. In der linken, unteren Ecke ist „IFA 2012, Berlin“ zu lesen.

Erste Windows-8-Tablets bereits im Oktober erhältlich?

Samsungs Series 5 Hybrid PC verfügt über einen Touchscreen im 11,6-Zoll-Format. Details zum Prozessor lieferte Samsung auf der Computex noch nicht, bestätigte jedoch, dass die CPU von Intel stammt. Neben dem Series-5-Gerät ist auch ein Series-7-Pendant geplant, das über mehr Rechenleistung und ein größeres Gehäuse verfügen soll. Um den Tablet-PC auch als Desktop-Lösung nutzen zu können, kommt der Hybrid-PC mit einer Ansteck-Tastatur. Der Verkaufsstartschuss soll voraussichtlich im Oktober fallen. Konkrete Preis-Details sind auf der IFA zu erwarten.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Was ist Windows 8?

Das neue Microsoft-Betriebssystem ist der Nachfolger von Windows 7 und erschien am 26. Oktober 2012. Windows 8 baut auf seinen sehr erfolgreichen Vorgänger auf und enthält den neuen Kachel-Startbildschirm, der sich an der Oberfläche mit rechteckigen Kästen orientiert, die Microsoft mit Windows Phone 7 eingeführt und später auch bei der Xbox 360 integriert hat. Der zunächst eingeführte Begriff der "Metro-Oberfläche" wurde kurz vor dem Start aus rechtlichen Gründen zurückgezogen. Inzwischen spricht Microsoft von "Windows-Live-Tiles".

1562254