147578

Der 0-Watt-PC kommt

02.03.2009 | 12:03 Uhr |

Die weltgrößte Computermesse CeBIT zeigt die IT-Welt von morgen. Teil 7: Green IT. Und aus welchen Produkten das Halogen verschwindet.

Letztes Jahr hatte Fujitsu-Siemens bereits den 0-Watt-Monitor vorgestellt. Dieses Jahr präsentiert der Hersteller mit dem Esprimo Green PC den ersten 0-Watt-PC - der Rechner soll im Standby-Modus keinen Strom verbrauchen. Außerdem setzt Fujitsu-Siemens bei der Herstellung des PCs auf besonders umweltfreundliche Prozesse und Materialien.

Asus sagt "nein" zu Halogen
Asus will ab dem ersten Quartal 2009 die Fertigung ausgewählter Produkte komplett halogenfrei halten. So sollen die beiden Main boards P5Q Deluxe und Z8PE-D12X, die Grafikkarte EAH3650, das TFT-Display VK193T, der Eee PC 900A und das Lamborghini-Notebook VX5 komplett ohne Halogene produziert werden. Mit dem Lamborghini-Notebook will Asus zudem auch das erste neon freie Notebook fertigen.

Garmin präsentiert die Öko-Route
Apropos weniger Schadstoffe: Navi-Hersteller Garmin bietet für seine Nüvi-Modelle 205 und 705 ein kostenloses „eco-Route"-Update an. Damit können Anwender sich neben der kürzesten und der schnellsten Route auch die Strecke mit dem niedrigsten Benzinverbrauch anzeigen lassen. Das Update informiert auch über den Benzinverbrauch und die Reichweite einer Tankfüllung. Gibt man außerdem den aktuellen Benzinpreis ein, berechnet das Navi, wieviel eine Fahrt kostet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
147578