121614

Seit 10 Jahren Kampf gegen Malware: Kaspersky Lab

31.07.2007 | 15:34 Uhr |

Das bekannte russische Sicherheitsunternehmen Kaspersky Lab feierte im Juli 2007 sein 10-jähriges Firmenjubiläum. Kaspersky Lab nutzt diese Gelegenheit um mal richtig auf die Werbetrommel zu schlagen.

Kaspersky Lab feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Firmenjubiläum. 1997 läuteten Natalya und Evgeniy Kaspersky den Kampf gegen die wachsenden Bedrohungen durch Viren, Würmer, Trojaner und andere Schadprogramme ein. In den zehn Jahren seiner Existenz mauserte sich Kaspersky Lab nach eigenen Angaben zum weltweit sechstgrößten Unternehmen in seinem Umfeld sowie zum deutschen Marktführer im Retail-Bereich. Mittlerweile arbeiten weltweit 850 Personen für das russische Unternehmen.

Die Kaspersky-Engine wird mittlerweile von 110 OEM-Partnern eingesetzt, darunter Microsoft und AOL. Aktuell nutzen weltweit um die 14 Millionen Endkunden direkt die Produkte von Kaspersky Lab, indirekt sollen es weit über 200 Millionen sein. Laut der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) betrug der Marktanteil der Kaspersky-Heimanwender-Lösungen Ende 2006 in Deutschland rund 30 Prozent.

Der Umsatz des Unternehmens lag 2006 weltweit bei 67,3 Millionen US-Dollar (nach US GAAP), der Auftragseingang betrug 85,3 Millionen US-Dollar (Bookings). Das Umsatzwachstum betrug im Vergleich zu 2005 69 Prozent, im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr 2006 76 Prozent.

0 Kommentare zu diesem Artikel
121614