201770

Sechs Projektoren von Canon

Canon startet mit sechs neuen Projektoren vom günstigen Einstiegsmodell über Businessprojektoren bis hin zu spezialisierten Modellen fürs Heimkino.

Speziell für den Schulungsbereich wurde der LV-X6 von Canon entwickelt. Das mit 1.199 Euro relativ günstige Modell ist ab April im Handel und glänzt mit ansehnlicher Leistung: echte XGA-Auflösung, 1,6fach Canon Zoomobjektiv, Kontrastumfang 500:1, Wandfarbkorrektur und 1.500 Lumen Lichtleistung. Im Business-Bereich sind die beiden neuen LV-7255 (ab Mai für 1.899 Euro) und LV-7250 (ab April für 1.499 Euro) die richtige Wahl. Optimierter Kontrastumfang, 1,6fach Canon-Weitwinkelobjektiv, ein Kontrast von 600:1 und eine Lichtleistung von bis zu 2.500 ANSI-Lumen machen die Geräte interessant.

Mit Preisen ab 2.999 Euro sind die Xeed-Projektoren reinrassige Profigeräte.
Vergrößern Mit Preisen ab 2.999 Euro sind die Xeed-Projektoren reinrassige Profigeräte.
© 2014

Bei Xeed X600, Xeed SX60 und Xeed SX6 handelt es sich um drei neue Modelle mit LCOS-Technologie und dem optischen Canon-System AISYS – im Handel sind sie ab Frühjahr zu finden. Durch erweiterte automatische Funktionen wird die Handhabung nochmals vereinfacht, das Betriebsgeräusch gesenkt und bei den Modellen SX6 und X600 die Helligkeit gesteigert. Die Preise für die Xeed-Geräte beginnen bei 2.999 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
201770