205256

Sechs Megapixel im Retro-Look

BenQ erweitert sein Produktportfolio um eine Digitalkamera mit sechs Megapixel im Retro-Design. Das in Silber und Schwarz gehaltene Metallgehäuse beherbergt ein optisches 3fach-Zoom mit einer Brennweite zwischen 35 und 105 mm (umgerechnet auf 35-Millimeter-Kleinbildformat).

Auf der Kamerarückseite der BenQ DC C60 befindet sich ein zwei Zoll großes Flüssigkristall-Farbdisplay, das aus LTPS (Low Temperature Poly Silicon) hergestellt wurde. Die LPTS-Fertigungstechnik soll besonders helle und stromsparende Displays liefern.

Die BenQ DC C60 wiegt 180 Gramm bei einer Größe von 98 x 63 x 35 Millimeter. Die Anordnung der Bedienelemente und die deutschsprachige Menüführung erleichtern den Umgang mit der Kamera, so der Hersteller. Motivprogramme für "Portrait", "Sport" und "Nacht" passen bei Bedarf alle wichtigen Parameter an die Aufnahmesituation an.

Neben den Motivprogrammen verfügt die Kamera über eine Programm-, Zeit- und Blendenautomatik sowie über die Option, Blende und Belichtung komplett manuell einzustellen. Zusätzlich lassen sich Scharfzeichnung, Farbsättigung und Kontrast der Aufnahmen regulieren.

Der Weißabgleich der Kamera kann manuell gesteuert werden. Durch die Videofunktion ist es möglich, Videoclips mit Ton aufzunehmen, deren Länge nur durch die Kapazität des Speichers begrenzt ist. Die Stromversorgung erfolgt über einen Lithium-Ionen-Akku, der über das mitgelieferte Netzteil aufladbar ist.

Die BenQ DC C60 ist ab Ende Oktober zu einem Preis von 299 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
205256